Suche

Cindy aus Eferding

Cindy wurde Mitte April von einem Auto angefahren und einfach liegengelassen. Zum Glück wurde sie von 2 tierlieben Menschen gefunden und zum Tierarzt gebracht. Ihr Frauli Claudia hat dies nach verzweifelter Suche erfahren und hat sie am nächsten Tag nach Hause geholt. Leider erlitt Cindy einen Beckenbruch. Die Tierarztkosten summierten sich und Claudia konnte nicht alle Tierarztrechnungen begleichen. Der Tierschutzverein Bärli übernahm, nach genauer Prüfung der Lage, die Kastrationskosten von 70 Euro für die kleine Maus. Heute geht es der kleinen Cindy wieder gut! Danke an Tierarzt Siegfried Arthofer für die gute Versorgung von Cindy!

cindy